Ring der Tonband- und Videofreunde e.V.
der moderne Verein mit Tradition, Gegründet 1957

Der warme Klang der Analogen Tonbandtechnik fasziniert auch sechzig Jahre nach der allgemeinen Markteinführung viele Audiofans.

Im Laufe derer Zeit kam Video hinzu und Multimedia löste das Diaporama ab.

Tonbandamateure sind zum Teil recht Technikbesessen, jedes neue Aufnahme- und Wiedergabegerät, jede Mikrofon und jedes Zubehör ist schon fast ein Muss.

Als Mitglied bekommt man alle Vierteljahr die Vereinszeitschrift „ton+video Report“ wahlweise als Heft oder PDF Datei. Der tvR erscheint im Format DIN A5 und umfasst sechzig Seiten. Hier können, für Mitglieder kostenlos, auch Anzeigen aufgegeben wenn etwas gesucht wird, etwas verkauft oder getauscht werden soll.

Auf Wunsch werden Kontakte zu anderen Audioamateuren hergestellt.

Jährlich findet ein Audio-Video und Multimediawettbewerbe statt, hier werden Beiträge juriert und mit Preisen belohnt.

Der RdT hat ein recht umfangreiches Archiv, komplett digitalisiert, es steht allen Mitgliedern zur Verfügung.

Immer wieder werden Treffen organisiert an denen ein Erfahrungsaustausch stattfindet. Meistens sind Werksbesichtigungen etc. damit verbunden und auch das Vergnügen kommt nicht zu kurz.

Der RdT e.V. verfolgt keine wirtschaftlichen Ziele, alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich für den Verein tätig.

Interessiert sie näheres, möchten Sie Mitglied werden, dann benutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Gerne senden wir Ihnen eine Ausgabe unserer Vereinszeitschrift ton+video Report zu.

(kr2017)